Malt Whisky – egal ob aus Irland, Schottland oder Österreiche – sollte man nicht aus einem zylindrischen Whiskyglas trinken, die so genannten Tumbler. Deren breite Öffnung und die geraden Form sorgen dafür, dass sich die Aromen rasche verflüchtigen.  Besser ist es ein sogenanntes Nosing-Glas zu verwenden, das unten breit, aber oben schmal ist. Ideal geeignet um die verschiedenen Noten die sich im Glas zeigen differenziert zuzuordnen und zu erkennen. 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.